GENUSSFRAU.CH
So geniesst die Frau heute

Mini oder Midi?

Mini Midi Rock Frau

Als modebewusste Frau folgen Sie sicherlich jedem neuen Fashion-Trend. Achten Sie aber auch darauf, dass der aktuelle Mode-Style zu Ihnen passt und Ihr attraktives Aussehen unterstreicht. Gerade bei der Frage, ob Sie sich einen Mini- oder Midi-Rock leisten sollten, scheiden sich oft die Geister.

Kleiden Sie sich nicht zu jugendlich

Ein Rock in Midilänge steht fast jeder Frau, um einen Minirock tragen zu können, brauchen Sie eine perfekte Figur. Bevor Sie sich zu jugendlich kleiden und sich unter Wert verkaufen, sollten Sie sich daher lieber für einen Midirock entscheiden. Zumindest im Alltag ist der übliche Dresscode angebracht. Am Strand oder auf dem Tennisplatz dagegen können die Röcke ruhig etwas kürzer sein. Sollten Sie schöne Beine haben, können Sie diese auch zeigen, egal, wie alt Sie sind. Sobald die Oberschenkel aber etwa runder werden und sich trotz guter Pflege Besenreiser und Cellulitis breitmachen, sollten Sie sich nach einer schmeichelnden Rockvariante umschauen.

Midiröcke sind in diesem Sommer der absolute Renner

Midiröcke umschmeicheln die Figur jeder Frau und bringen die Weiblichkeit voll zur Geltung. Wer über eine schmale Taille und schlanken Fesseln verfügt, kann diese mit einem Midirock perfekt in Szene setzen. Wählen Sie Ihren Style passend zu Ihrem Aussehen und Ihrer Figur. Die aktuelle Fashion-Mode macht es möglich, dass jede Frau genau den Rock finden kann, der die Vorzüge ihrer Person verführerisch zur Geltung bringt. Midiröcke galten noch vor einigen Jahren als Kleidungsstück für ältere Damen, das ist heute nicht mehr so. Sie entsprechen genau dem aktuellen Fashion-Style, wenn Sie einen schwingenden Midi-Rock mit einer peppigen Jeansjacke kombinieren.

Welche Rocklänge passt zu Ihnen?

Sind Sie feminin und besitzen die notwendigen weiblichen Rundungen? Dann sollten Sie sich für einen Bleistiftrock in Midilänge entscheiden. Androgyne Damen können mit einem Midi-Tulpen- oder Midi-Glockenrock für eine weibliche Ausstrahlung sorgen. Egal, für welche Rockform Sie sich bei einem Midirock entscheiden, die richtige Schuhauswahl ist wichtig. Tragen Sie Stiefel oder hochhackige Schuhe zu Ihrem Rock, damit Ihre schlanken Fesseln richtig zur Geltung kommen.

Mit einem Minirock können Sie zeigen, dass sich die Pflege Ihrer Beine wirklich gelohnt hat. Sie sind schlank, gut trainiert und perfekt proportioniert? Dann verdrehen Sie dem Betrachter besonders die Augen, wenn Sie High Heels oder Pumps zu Ihrem Minirock tragen. Sollten Ihre Beine trotz aller Pflege nicht ganz so perfekt sein, brauchen Sie diese nicht derart in den Fokus zu rücken. Wählen Sie lieber eine Rockvariante, die Ihnen schmeichelt. Es muss nicht unbedingt ein Midirock sein, Sie können Ihr attraktives Aussehen auch mit einer Mischung aus Midi- und Minirock unterstreichen. Die aktuelle Mode erlaubt Ihnen alle Freiheiten, egal, wie alt Sie sind.

Sollte Sie sich nicht entscheiden können, welche Rocklänge Ihnen am besten steht, kaufen Sie sich doch einfach Röcke in den unterschiedlichsten Längen. So können Sie je nach Anlass immer die richtige Wahl treffen und brauchen auf keinen Fashion-Style zu verzichten. Achten Sie aber beim Rockkauf auf Bequemlichkeit. Sobald ein Rock nicht zwickt, sitzt er auch nicht zu eng. Nichts kann unvorteilhafter wirken, als ein schmaler Rock, der ein wenig zu eng sitzt und sich alle ungeliebten Rundungen unkaschiert abzeichnen.

Bildquelle: scottsnyde / freeimages.com